Springeren - Maritimes Erlebniszentrum

Sie sind hier

Das Museum gehört zu den größten und interessantesten maritimen Museen Europas. Durch die umfassenden Sammlungen werden die vielen Facetten sowohl der zivilen- als auch der militärischen Seefahrt dokumentiert. Hier gibt es eine große Sammlung flotter Schiffsmodelle, die die Schiffsentwicklung vom Segelschiff bis in unsere Tage dokumentiert. Man wird umfassend über das dänische Lotsenwesen, Leuchtturm- und Seezeichenamt, sowie Küstenrettungswesen orientiert, genauso wie die Entwicklung des Tauchwesens u.a. mit einer der ersten Dekompressionskabinen der Welt illustriert wird.

Die dänische Marine wird durch Schiffsmodelle, Fotografien, Uniformen und Waffen wie Kanonen, Minen, Torpedos und Wasserbomben dargestellt. Eine der Perlen der Ausstellung ist eine sehr schöne Sammlung von Buddelschiffen. Die Ausstellung beinhaltet auch eines der seltenen bemannten deutschen Torpedos aus dem 2. Weltkrieg. Auf dem Außengelände hat man die Möglichkeit das U-Boot “Springeren” und das Torpedoboot “Søbjørnen”, das mit seinen 60 Knoten einmal das schnellste der Welt war, zu besichtigen.

Kontaktinformationen

Adresse: 
Vestre Fjordvej 81
9000 Aalborg
Telefon: 
+45 9811 7803
E-mail: 

Unterkunft in der Nähe

Overnatning i nærheden (Kort)